Hamburgs sozialster Picknickkorb

BUNT | FAIR | SOZIAL

Hamburgs sozialster Picknickkorb

Das erwartet dich

Hamburgs sozialster Picknickkorb bietet dir eine vielfältige Auswahl von Produkten
aus sozialen Hamburger Projekten - 100% vegan. Deutschlandweit lieferbar und in ausgewählten Hamburger Geschäften erhältlich. Wo genau? Hier entlang.

Hamburgs sozialster Picknickkorb

Die Apfelschorle Samuel präsentiert dir unser Partner Das Geld hängt an den Bäumen. Regional, sozial und nachhaltig legt das Projekt den Fokus auf Mensch & Natur und schafft seit über einem Jahrzehnt Arbeitsplätze auf dem 1. Arbeitsmarkt, für Menschen die dort sonst wenig Chancen hätten.

Die Litfassbrause von Brause Kollektiv garantiert dir mit der Hopfen-Limetten Brause eine fruchtige Erfrischung. Gegen Rassismus, Populismus und Fremdenfeindlichkeit.

Das Projekt Schüler kochen für Schüler der Stadtteilschule Wilhelmsburg versorgt dich mit leckeren, veganen Crackern und zweierlei Dips frisch von Europas größter Binneninsel.

Familiär, fair, yeah! Kulturchoc
ermöglicht Frauen mit Flucht- oder Migrationserfahrung eine neue selbstbestimmte Perspektive in Hamburg. Das vegane Dattelkonfekt in vier Variationen wird auf traditionelle Weise in Handarbeit hergestellt.

Unsere handgemachten Notizblöcke in verschiedenen Farben werden dir von Leben mit Behinderung Hamburg präsentiert. Die Organisation setzt sich zum Ziel, eine gleichberechtigte Beteiligung von Menschen mit Behinderung zu schaffen

Unsere Partner

Der Picknickliebe Weihnachtskorb

Apfelsaft aus Hamburgs Gärten von Das Geld hängt an den Bäumen. Das Prinzip: Nicht verwertete Äpfel werden von Beschäftigten mit Handicap geerntet und anschließend verarbeitet. Der Erlös fließt zu 100% in das Projekt zurück. Zusätzlich engagiert sich das Unternehmen in der Schaffung von Biotopen und hat eine eigene Abteilung für Garten- und Landschaftsbau etabliert.

Der Picknickliebe Weihnachtskorb

Im Projekt Schüler kochen für Schüler werden Frühstück und Mittagessen in Eigenregie hergestellt und verkauft. Das Besondere ist, dass die Schülerinnen und Schüler dieses Essen selbst im Rahmen des Hauswirtschaftsunterrichts produzieren. Dabei werden sie von Hauswirtschafts-Lehrkräften unterstützt. Jeder Schüler kocht mindestens einmal während seiner Schulzeit in der Kantine.

Der Picknickliebe Weihnachtskorb

Familiär, fair, yeah! Kulturchoc ermöglicht Frauen mit Flucht- oder Migrationserfahrung eine neue, selbstbestimmte Perspektive in Hamburg. Die Herstellung der veganen Konfekte geschieht auf traditionelle Weise in Handarbeit und wertschätzt die Arbeit von Frauenkooperativen und Kleinbauern in aller Welt.

Der Picknickliebe Weihnachtskorb

Hopfen, Limette und ganz viel Gutes? Dafür steht unser neuer Partner Brause Kollektiv. Gegen Rassismus, Populismus und Fremdenfeindlichkeit. Die erfrischende Litfassbrause von Brause Kollektiv spendet mit jeder verkauften Flasche an das bundesweite Bündnis Aufstehen gegen Rassismus, welches mit vielen Aktionen den Nationalisten etwas entgegensetzt.

Der Picknickliebe Weihnachtskorb

Das Projekt Leben mit Behinderung Hamburg betreibt acht Tagesstätten, zwei Lernwerkstätten und ein Kunstatelier. Dort finden mehr als 300 Menschen mit hohem Hilfebedarf einen Arbeitsplatz. Die Arbeit wird an ihre Fähigkeiten angepasst und individuell unterstützt.

Der Picknickliebe Weihnachtskorb

Made auf Veddel ist von einem gemeinnützigen Verein, der gegründet wurde um die Fertigkeiten und die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zu fördern, zu einem Verein mit einer fest assoziierten professionellen Unternehmergesellschaft gewachsen.

Section

Warum Picknickliebe?

Frei nach unserem Motto "Sieh mehr, tu mehr" gestalten wir Picknickkörbe mit sozialen Partnern aus Hamburg und unterstützen damit regionale Projekte mit einem gemeinsamen Gedanken. Verantwortung und soziales Engagement sind ein elementarer Bestandteil unserer Produkte.
Euer Picknickliebe Team
#siehmehrtumehr

Soziale Projekte

Regionale Produkte

Faire Wertschöpfungskette

Section

Folge uns auf instagram

Das sagen unsere Kunden

Wir waren begeistert von dem liebevoll zusammengestellten Picknickkorb. Wir freuen uns auf mehr und können die Weihnachtskörbe kaum erwarten.

Susanne

Ahoi! Bei so viel Liebe scheint einem die Sonne aus dem Herzen! Das nenne ich ein Gaumenfestival und zusätzlich finde ich den sozialen Charakter bemerkenswert.

Emo

Ich habe den Picknickkorb als Überraschung für eine Freundin bestellt. Sie war begeistert von den sozialen Projekten, die sie als Hamburgerin so noch nicht kannte.

Lisa